<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=1758628641118349&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
May 22, 2016 12:00:00 AM

Lean Enterprise Architecture Management (EAM) - Die "tief hängenden Früchte" auf dem Weg zur digitalen Spitzenleistung

In unserer Serie zu lean EAM wollen wir heute die ersten Früchte ernten. Der Weg zur digitalen Spitzenleistung ist lang und mühsam, da organisatorische Prioritäten, die Firmenkultur und -politik nicht missachtet werden dürfen. Eine Hauptempfehlung ist es, die Einführung von lean EAM als ein Change-Management-Projekt anzusehen. Glauben Sie nicht, Sie könnten alles von heute auf morgen verändern. Bereiten Sie sich auf einen schrittweisen Entwicklungsansatz vor. Es gibt drei Kernaussagen aus der Change-Management Praxis, die extrem wichtig sind:
  • Starke, dauerhafte Bündnisse schaffen. 
  • Schon früh auf den Geschäftswert konzentrieren. 
  • Nehmen Sie Veränderungen in Kauf. 
Mehr erfahren »
May 15, 2016 12:00:00 AM

Lean Enterprise Architecture Management (EAM) als Rückgrat der Digitalisierung

Im zweiten Blog Post zu unserer Serie zu lean EAM (Enterprise Architecture Management) wollen wir zeigen, wie die Enterprise Architecture zum Rückgrat der Digitalisierung werden kann.

Seit John Zachman sein ontologisches Framework 1987 veröffentlichte, haben Enterprise Architektur Teams in vielen Unternehmen immer wieder eine bessere Abstimmung von Business und IT gepredigt. Fast 30 Jahre später hat sich die EAM Disziplin stark weiterentwickelt und weiter standardisiert, z.B. über Referenzmodelle wie TOGAF oder Archimate. Trotzdem ist EAM in vielen Unternehmen entweder komplett gescheitert oder wird nur sehr eingeschränkt, z.B rein auf die IT Architektur, wahrgenommen. Offen gesprochen spielt EAM bei weitem keine zentrale Rolle dabei, die vorgestellten Fähigkeiten zur Transformation zu entwickeln. 

Mehr erfahren »
May 6, 2016 12:00:00 AM

Lean Enterprise Architecture Management (EAM) - Aufbruch in die Digitalisierung

In unserem letzten Blog Post der Serie lean EAM wir möchten Ihnen einen Vorschlag machen, wie Sie am besten loslegen:
Mehr erfahren »
Feb 25, 2016 12:00:00 AM

CIO.de berichtet: leanIX unterstützt Bimodal-IT-Architektur bei Axel Springer

 
In dem kürzlich auf cio.de erschienenem Artikel berichten die beiden Autoren Aneta Nowobilska und Andreas Joebges von ihren Erfahrungen mit den wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine IT-Architektur der zwei Geschwindigkeiten beim Springer-Verlag.

Axel Springer ist der führende digitale Verlag in Europe, zu dem mehr als 180 Unternehmen gehören. Die fortschreitende Digitalisierung beeinflusst bedeutend das Geschäftsmodell - nicht nur die Unterstützungsprozesse sondern auch das Kerngeschäft.
Mehr erfahren »
Feb 11, 2016 12:00:00 AM

Business Capabilities: Im digitalen Zeitalter siegen - mit einer gemeinsamen Sprache für Business & IT

Im digitalen Zeitalter hat sich die Rolle von Technologie verlagert, weg von einer prozessunterstützenden Rolle, hin zum Schlüsselfaktor bei der Strategieumsetzung. Informationstechnologie sorgt dafür, dass Kunden ihr online bestelltes Shirt am nächsten Tag bekommen, sie macht es möglich, dass Kunden ihre Zeitung beim Pendeln auf dem iPad lesen und dass die Rechnungen für diese Leistungen reibungsfrei verarbeitet werden. Das Ergebnis daraus ist, dass die Herausforderung, die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung zu schließen, eine sehr viel dringendere wird.

Mehr erfahren »
Feb 10, 2016 12:00:00 AM

Warum Daten in der Cloud sicherer sind als im eigenen Datencenter

Wenn Sie in einem Konferenzsaal 100 Anwesenden die Frage stellen, wer glaube, dass er oder sie ein überdurchschnittlich guter Autofahrer sei, werden mehr als 75 Hände in die Luft schießen (oder noch mehr, falls überwiegend Männer anwesend sind). Es ist offensichtlich, dass diese Zahlen nicht stimmen können. Man nennt dieses Phänomen eine kognitive Verzerrung, den Above-Average-Effekt. Und der kommt auf verschiedenen Gebieten vor. Könnte es sein, dass manche Unternehmen diesem Effekt verfallen, wenn es um die Einschätzung der Sicherheitsstandards im eigenen Rechenzentrum geht?
Mehr erfahren »
Dec 14, 2015 12:00:00 AM

Nehmen Sie die Herausforderungen der Digitalisierung an: lean EA bereitet den Weg für erfolgreiche Geschäftstransformation

LeanIX Whitepaper zur Digitalisierung
Als EA Professional kommt man an den Themen Digitale Transformation oder Internet of Things (IoT) nicht vorbei. Welche Folgen werden sie für meine Organisation haben, was wird unsere Rolle bei diesem Umbruch sein? Die Antwort ist einfach: Entweder nehmen wir diese Veränderungen an oder wir müssen uns darauf vorbereiten, bedeutungslos zu werden. Keine andere Disziplin ist wichtiger bei der erfolgreichen Einführung dieser Trends in einer Firma als Enterprise Architecture.

Auf uns kommt ein riesiges Wachstum an digitalen (IT-) Systemen zu mit unendlichen Wegen sich miteinander zu verbinden in einer sich ständig verändernden Umgebung. Es gibt neue Herausforderungen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erringen. In dieser Welt, wo Veränderung Normalität ist, brauchen Sie neue Wege, um zu verstehen und verwalten, was eine digitale Organisation ausmacht.
Mehr erfahren »
Aug 21, 2015 12:00:00 AM

Als erstes EAM Tool aus der Cloud hat LeanIX das Datenschutz-Prüfzeichen des TÜV Saarland erhalten

Für LeanIX ist das Thema Datenschutz von wesentlicher Bedeutung: Als Software as a Service-Anbieter ist es außerordentlich wichtig, dass alle Daten besonders geschützt sind, denn die Kunden von LeanIX vertrauen darauf, dass ihre wertvollen Daten sicher verarbeitet und gespeichert werden. Das TÜV-Prüfzeichen bestätigt, dass leanIX alle gesetzlichen Anforderungen zum Datenschutz erfüllt und die IT-Sicherheit dem aktuellen Stand der Technik entspricht, sowohl in Anlehnung an den BSI IT-Grundschutz wie auch nach ISO/IEC 27000. LeanIX reiht sich mit dem Erhalt des TÜV-Prüfzeichens in eine Reihe ausgewählter Cloudanbieter ein, wie z.B. auch salesforce.com, die den Datenschutz ihrer Diensleistungen durch den TÜV zertifizieren lassen haben.
Mehr erfahren »
Apr 10, 2013 12:00:00 AM

EAM Tools nicht aus der Cloud? Eine schlechte Idee!

Quelle: Software Engineering for Business
Information Systems (sebis), Prof. Dr. Matthes
Um Enterprise Architektur in einem Unternehmen sinnvoll durchführen zu können, ist eine Toolunterstützung sehr hilfreich. Sei es für die umfangreiche Datenhaltung, für die Erstellung von Auswertungen oder für die Planung einer Zielarchitektur – Transparenz hilft hierbei sehr und Transparenz ist durch Tools möglich.

Der EAM Toolmarkt bietet eine Vielzahl an Produkten, wovon die meisten allerdings eine unternehmensseitige Installation benötigen. Das wäre an sich kein Problem, da die einmaligen Investitionen über mehrere Jahre abgeschrieben werden können. Wenn man aber bedenkt wie dynamisch sich die Disziplin EAM und dazugehörige Frameworks entwickeln und welche neuen Anforderungen daraus sich für unterstützende IT Tools ergeben, so wundert es nicht, dass Releasezyklen der Tools teilweise recht kurz sind. Für umfangreiche und „schwere“ Produkte wird zwei Mal im Jahr ein Update veröffentlicht; bei agiler Entwicklung können es auch schon mal 8 – 10 Updates im Jahr sein.
Mehr erfahren »
Mar 5, 2013 12:00:00 AM

Das Prinzip Pacman. Wenn IT und Business sich gegenseitig jagen

Das Prinzip Pacman. Wenn IT und Business sich gegenseitig jagen
Sicherlich kennen Sie noch Pacman. Das ist das Spiel, wo Geister einen Smiley jagen, welches versucht so viele Punkte wie möglich zu „fressen“. Die Geister laufen mehr oder weniger koordiniert hinter dem Smiley her, bei einem direkten Kontakt stirbt der Smiley. Der Smiley hat die Chance sich durch geschicktes Manövrieren und Navigieren dem direkten Kontakt zu entziehen. Durch Jokerpunkte ändert sich die Situation: Das Smiley wird unverwundbar und kann nun die Geister jagen.

Ähnlich verhält es sich im wahren Leben bei vielen IT Organisationen, wobei das Smiley das Business darstellt und die Punkte, die gefressen werden, sind die Aufgaben, die das Business bewältigen muss. Die Geister repräsentieren die IT Entscheider. Sehr oft agieren IT Entscheider unabhängig vom Business und auch das Business meidet den Kontakt.

Mehr erfahren »

Subscribe to Email Updates

blog-picture picture_jb blog-picture picture_jb

Jörg und André teilen die Vision, dass sich Business Software drastisch ändern muss, um das volle Potenzial von IT in Unternehmen freizusetzen. Im Januar 2012 haben sie die LeanIX GmbH gegründet, um diese Vision umzusetzen. Die beiden Gründer sind sehr erfahren aufgrund langjähriger Rollen im IT Management.

Kostenlose Demo